Präpositionen, die Akkusativ verlangen

Präpositionen, die Akkusativ verlangen

Die Angabe des korrekten Falles bei Verwendung einer Präposition gehört zu den schwierigsten Lektionen in einem Deutschkurs. So verlangt auch die deutsche Grammatik und Rechtschreibung den Einsatz einer der vier Fälle in Verbindung mit einer bestimmten Präposition. Damit du beim Deutsch lernen leichter in diesem “Dschungel der Präpositionen” zurechtkommst, findest du nachfolgend einige Übungen zu denjenigen Präpositionen, die im Deutschen die Verwendung des Akkusativs verlangen.

Folgende Präpositionen werden in diesem Blog geübt: bis, durch, für, gegen, ohne, um, à, je, pro, per, wider, betreffend, entlang.

Präposition “bis”

Die Präposition “bis” kann in Verbindung mit lokalen und zeitlichen Angaben sowie Adverbien verwendet werden.

Beispiele:
Der Zug fährt bis Wien (lokale Angabe).
Die Veranstaltung dauert bis 18 Uhr (zeitliche Angabe).
Auf Wiederschauen, bis bald (Adverb).

Präposition “durch”

Die Präposition “durch” kann in Verbindung mit lokalen Angaben oder in Passivsätzen verwendet werden.

Beispiele:
Zum Bahnhof musst du durch den Park gehen (lokale Angabe).
Durch häufiges Trinken von Alkohol wird die Merkfähigkeit gemindert (Passiv).

Präposition “für”

Die Präposition “für” kann zur Angabe verschiedenster Informationen, wie beispielsweise eines Zeitraumes oder einer Preisangabe verwendet werden.

Beispiele:
Meine Frau ist für eine Woche nach Italien verreist (Zeitangabe).
Die Wohnung wurde für 300.000 Euro verkauft (Preisangabe).

Präposition “gegen”

Die Präposition “gegen” wird für Bewegungen mit einer Berührung sowie ungefähre Zahlen- und Zeitangaben verwendet.

Beispiele:
Heute ist meine Tochter mit dem Fahrrad gegen einen Zaun gefahren (Bewegung mit Berührung)
Frau Gruber wird gegen 13 Uhr wieder im Büro sein (ungefähre Zeitangabe).
Die Wohnung müsste gegen 300.000 Euro kosten (ungefähre Zahlenangabe).

Präposition “ohne”

Die Präposition “ohne” wird zur Anzeige des Gegenteils verwendet.

Beispiele:
Mein Sohn machte sich ohne Essen in seinem Rucksack auf die Wanderung.
Herr Müller wird ohne seine Frau zum Essen kommen.
Ohne meine Zigaretten geht es mir nicht gut.

Präposition “um”

Die Präposition “um” wird in Verbindung mit lokalen und zeitlichen Angaben sowie Zahlenangaben verwendet.

Beispiele:
Das Rathaus sehen Sie bereits, wenn Sie um die nächste Ecke biegen (lokale Angabe).
Ich habe bereits um 7 Uhr einen Arzttermin (zeitliche Angabe).
Der Ölpreis könnte nächstes Jahr um mehrere Prozent steigen (Zahlenangabe).

Neben den genannten gibt es noch eine Reihe weiterer Akkusativpräpositionen.

Präposition “à, je, pro, per”

Diese Präpositionen werden beispielsweise zur Angabe von Einheiten verwendet.

Beispiele:
Ich möchte vier Säcke Äpfel à fünf Kilo.
Die Trauben kosten fünf Euro je Kilo.
Die Tomaten kosten zehn Euro pro Kilo.
Ich möchte gerne per Kreditkarte bezahlen.

Präposition “wider”

Die Präposition “wider” ist eine veraltete Form von “gegen” und wird heutzutage meist nur noch in festen Verbindungen verwendet.

Beispiele:
Wider besseres Wissen wurden die Sicherheitsvorkehrungen nicht verbessert.
Wider alle Erwartungen gewann Österreich die Fußball-Europameisterschaft.
Wider alle Prognosen trat der Präsident zu einer zweiten Amtszeit an.

Präposition “betreffend”

Die Präposition “betreffend” kommt besonders in schriftlicher Kommunikation häufig zum Einsatz.

Beispiele:
Ihr Schreiben vom 1. Dezember betreffend möchte ich wie folgt beantworten.
Betreffend Ihre E-Mail vom 1. Dezember möchte ich folgende Angaben machen.

Präposition “entlang”

“Entlang” ist die wahrscheinlich schwierigste Präposition, da sie sowohl als Präposition (vorangestellt) als auch als Postposition (nachgestellt) vorkommen kann und dabei auch noch den Fall wechselt. Als Präposition wird “entlang” mit dem Genetiv verwendet und als Postposition mit dem Akkusativ.

Beispiele:
Den Fluss entlang stehen viele prächtige Burgen und Klöster (Postposition mit Akkusativ).
Entlang des Flusses stehen viele prächtige Burgen und Klöster (Präposition mit Genetiv).

Weitere interessante Blogs und Kurse

Sprachschule Aktiv - Wien hat 4,80 von 5 Sternen | 209 Bewertungen auf ProvenExpert.com