ÖIF Deutschkurse A1, A2, B1, B2 in Wien – für Visa + Aufenthaltserlaubnis

Sie kommen aus dem Ausland und wollen sich schnell in Österreich einleben, Teil der Arbeitswelt werden und sich verständlich auf Deutsch verständigen können? Wir bieten Ihnen Vorbereitungskurse an, die Sie zügig und effizient mit den Inhalten der Integrationsprüfungen vertraut machen, die zu bestehen sind, um in Österreich bleiben zu dürfen.

Deutschkurs ÖIF Intergrationskurse Vorbereitungskurse in Wien

 

SCHENELLE ANFRAGE SPRACHSCHULE AKTIV WIEN

 

Unsere ÖIF-Deutsch Sprachkurse 

Die Sprachschule Aktiv Wien bietet Ihnen einen ÖIF-Deutschkurs passend zu Ihrer Prüfung an. In den 4 oder 8 Wochen vor der Prüfung üben Sie mit unseren professionellen Lehrern in einem Intensivkurs 5 Mal wöchentlich die Lehrinhalte für die schriftliche sowie mündliche ÖIF-Prüfung. Auch werden Ihnen die Voraussetzungen nähergebracht. Am Ende des Kurses können Sie eine ÖIF-Prüfung auf Ihrem Sprachniveau ablegen.

Preise und Termine unserer ÖIF-Deutschkurse in Wien

Niveaus:  A1, A2, B1, B2
Kursziel: Erreichen des Deutsch-Integrationsniveaus A1, A2, B1 oder B2
Zielgruppe: Alle, die eine ÖIF-Prüfung antreten wollen oder ein Deutsch-Niveau A1/A2/B1 inkl. Orientierungswissen Österreichs erreichen möchten
Voraussetzungen: Bereits abgeschlossener Deutschkurs auf vorherigem Niveau
Kursumfang: 20 Unterrichtseinheiten pro Woche, 80 Unterrichtseinheiten pro Monat, 1 UE à 45 Minuten
Kursdauer: 4 Wochen (Sie benötigen 4 Wochen um eine Halbstufe (z.B. A1.1) abzuschließen, 8 Wochen um eine ganze Stufe (A1) abzuschließen)
Starttermine und Preise: siehe Tabelle

Starttermine: DeutschkurseNiveau: A1, A2, B1
JanuaryFebruaryMarch
080505
AprilMayJune
090704
JulyAugustSeptember
020603
OktoberNovemberDecember
012926
Price399 € for 4 weeks798 € for 8 weeks
Course time09:00 - 12:00
Anmeldung Deutsch Intensivkurs

ÖIF-Deutschkurs A1 in Wien

Wer in Österreich zum ersten Mal einen Aufenthaltstitel beantragen will, muss Deutschkenntnisse auf Niveau A1 nachweisen können. Hierfür ist die standardisierte Integrationsprüfung des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) A1 – Fit für Österreich vorgesehen.

Kursdauer: 4 Wochen für A1.1, 4 Wochen für A1.2. Sie benötigen also 8 Wochen, um eine ganze Stufe (A1) abzuschließen.

In einem ersten Teil des Kurses vermitteln wir Ihnen Grundwissen der deutschen Sprache und bringen Ihnen bei, einfache Kommunikationssituationen zu bewältigen, insbesondere konkrete Bedürfnisse zu äußern, wie z.B. zu den Themen Sich vorstellen, Wohnen, Essen und Trinken, Arbeiten, Reisen, Einkaufen, Arztbesuch, Amts- und Behördenwege, Zusammenleben, usw.

In einem zweiten Teil machen wir Sie mit Regeln und Werte des täglichen Zusammenlebens in Österreich vertraut, die auf die Lernziele des A1- Rahmencurriculums des ÖIF beruhen und Sie über zentrale Themenbereiche, wie Sprache und Bildung, Arbeit und Wirtschaft, Gesundheit, Wohnen und Nachbarschaft, Prinzipien des Zusammenlebens / rechtliche Integration und Vielfalt des Zusammenlebens / kulturelle Integration informieren.

Am Ende des Kurses machen wir Sie mit einem Modelltest der Integrationsprüfung A1 – Fit für Österreich bekannt, die als Sprachnachweis für das Erreichen des Niveaus A1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) anerkannt wird. Sie muss bei der Integrationsprüfung des ÖIF bestanden werden, um einen Aufenthaltstitel in Österreich zu beantragen.

ÖIF-Deutschkurs A2

Für die Verlängerung des Aufenthalts in Österreich benötigen Sie Deutschkenntnisse auf A2-Niveau. Wem bereits ein Aufenthaltstitel erteilt wurde, muss innerhalb von 2 Jahren Modul 1 der Integrationsvereinbarung erfüllen und Deutschkenntnisse auf Niveau A2 nachweisen. Hierfür ist die standardisierte Integrationsprüfung des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) A2 – ÖIF-Test Neu (2011) vorgesehen. Dieser Test wird als Sprachnachweis für die Erfüllung von Modul 1 der Integrationsvereinbarung – Aufenthaltsverlängerung in Österreich auf 3 Jahre – anerkannt. Auch der Deutsch-Test für Österreich prüft Kenntnisse von Niveau A2 bis B1.

Kursdauer: 4 Wochen für A2.1, 4 Wochen für A2.2. Sie benötigen also 8 Wochen, um eine ganze Stufe (A2) abzuschließen.

In einem ersten Teil ermöglicht Ihnen der Kurs, Ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen und vermittelt Ihnen Kompetenzen, um in Österreich leben und arbeiten zu können. Dabei bringen wir Ihnen Themenbereiche wie z.B. Medien, Schule, Arbeitsplatz, Wohnen, Feste, Arbeitssuche, Gesundheit, Banken und Versicherungen, Reisen, usw. näher.

In einem zweiten Teil machen wir Sie mit Regeln und Werte des täglichen Zusammenlebens in Österreich vertraut, die auf die Lernziele des A2- Rahmencurriculums des ÖIF beruhen und Sie über zentrale Themenbereiche, wie Bildung und Sprache, Arbeit und Wirtschaft, Geschichte und Geografie, Gesundheit, Wohnen und Nachbarschaft, Prinzipien des Zusammenlebens / rechtliche Integration und Vielfalt des Zusammenlebens / kulturelle Integration informieren.

Am Ende des Kurses machen wir Sie mit einem Modelltest der Integrationsprüfung A2 – ÖIF-Test neu (2011) bekannt, die als Sprachnachweis für das Erreichen des Niveaus A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) anerkannt wird. Sie dient dazu, Modul 1 der Integrationsvereinbarung zu erfüllen und muss innerhalb von 2 Jahren bei der Integrationsprüfung des ÖIF bestanden werden, wenn der Aufenthaltstitel bereits erteilt wurde, um Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 nachzuweisen.

ÖIF-Deutschkurs B1

Wer einen „Daueraufenthalt-EU “ oder die österreichische Staatsbürgerschaft beantragen will, muss Deutschkenntnisse auf Niveau B1 nachweisen. Hierfür ist die standardisierte Integrationsprüfung des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) B1 – Deutsch-Test für Österreich (DTÖ) vorgesehen.

Kursdauer: 4 Wochen für B1.1, 4 Wochen für B1.2. Sie benötigen also 8 Wochen, um eine ganze Stufe (B1) abzuschließen.

In einem ersten Teil verhilft Ihnen der Kurs, Ihre Deutschkenntnisse zu erweitern und die deutsche Sprache selbständig zu gebrauchen, um auf Dauer in Österreich zurechtzukommen. Hierbei werden Themenbereiche, wie z.B.  Familienleben, Kontakte, Gleichberechtigung, Arbeitswelt, Konsum, Reisen und Verkehr, Natur und Umwelt, Gesundheit, Politik und Geschichte, usw. behandelt.

In einem zweiten Teil machen wir Sie mit Regeln und Werte des täglichen Zusammenlebens in Österreich vertraut, die auf die Lernziele des B1- Rahmencurriculums des ÖIF beruhen und Sie über zentrale Themenbereiche, wie Bildung und Sprache, Arbeit und Wirtschaft, Geschichte und Geografie, Geschäfte, Gesundheit, Wohnen und Nachbarschaft, Prinzipien des Zusammenlebens / rechtliche Integration und Vielfalt des Zusammenlebens / kulturelle Integration informieren.

Am Ende des Kurses machen wir Sie mit einem Modelltest der Integrationsprüfung B1 – Deutsch-Test für Österreich (DTÖ) bekannt, die als Sprachnachweis für das Erreichen des Niveaus B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) anerkannt wird. Sie dient dazu, Modul 2 der Integrationsvereinbarung zu erfüllen und muss bei der Integrationsprüfung des ÖIF bestanden werden, um den Daueraufenthalt in Österreich oder die österreichische Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Inhalt und Ziele unserer Deutschkurse

Sie wissen nun, welche Integrationsprüfung des ÖIF (Österreichischen Integrationsfonds) für Sie in Frage kommt? Wir helfen Ihnen dabei, Schritt für Schritt Deutschkenntnisse auf den Niveaus A1, A2 oder B1 zu erwerben. In 80 Unterrichtseinheiten pro Niveau decken die Kursinhalte Sprachkenntnisse sowie Werte- und Orientierungswissen ab, die für das Erreichen des jeweiligen Niveaus erforderlich sind. Das angestrebte Niveau wird in 4 Wochen erreicht.

Sprachschule Aktiv Wien

Unsere erfahrenen, geduldigen Deutschlehrer leiten Sie durch die Kurse mithilfe des vom ÖIF  anerkannten Lehrbuchs Pluspunkt Deutsch – Leben in Österreich, das sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) orientiert. Damit stellen wir sicher, dass die Kursinhalte Ihnen optimal dazu verhelfen, die Integrationsprüfungen zu bestehen und sich möglichst schnell in Österreich zu integrieren.

Inhalte des Werte- und Orientierungswissens

  • Einkauf: Ernährung, Lebensmittel, alltägliche Versorgung, Geld
  • Wohnen und Regionales: Wohnformen, Miete, lokale Umgebung
  • Gesundheit und Soziales: Gesundheits- und Sozialsystem, Arztbesuch, Krankenhausaufenthalt
  • Bildung: Ausbildung (Schule, Fortbildung), eigene Identität (Lebenslauf, Biografisches, Kenntnisse, Fertigkeiten, Ziele), Erziehung, Kindergarten
  • Arbeitsmarkt: Arbeitssuche, Arbeit und Beruf, Wirtschaft, spezifische Berufsbereiche
  • Verkehr: Verkehrsmittel, Orientierung
  • Freizeit und Vereine: Hobby, Sport, Interessen, kulturelle Aktivitäten
  • Verwaltung: Ämter, Behörden, Banken, Versicherungen, Bürokratiebewältigung, Sozialsystem in Österreich, Verträge
  • Rechtsstaat und Werte: Grundwerte einer europäischen demokratischen Gesellschaft, Staatsform, politische Institutionen, Bundesländer, Geschichte
  • Interkultureller Dialog: Feste und Bräuche, kulturelle Bräuche

 

Sprachschule Aktiv - Wien hat 4,90 von 5 Sternen | 92 Bewertungen auf ProvenExpert.com