Nach welchen Präpositionen folgt im Deutschen der Genitiv?

Nach welchen Präpositionen folgt im Deutschen der Genitiv?

Der Genitiv beschreibt im Deutschen meistens eine Zugehörigkeit oder ein Besitzverhältnis.

Beispiel: Der Mantel des Mannes ist schick. (Wessen Mantel ist schick? In wessen Besitz ist der Mantel?)
Er folgt aber auch bestimmten Präpositionen. Diese sind zum Beispiel: während, aufgrund, trotz, innerhalb oder anstatt. Sie lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

Ortsangaben – Präpositionen mit Genitiv

Die Präposition beschreibt, wo sich etwas genau befindet.

Beispiel:
Es ist sehr still außerhalb der Mauern.
Jenseits der Großstadt liegt eine idyllische Landschaft.

Unsere Deutschkurse in Wien

Temporale Angaben – Präpositionen mit Genitiv

Die Präposition bezieht sich auf einen bestimmten Zeitraum.

Beispiel:
Während der Arbeitszeiten ist es nicht erlaubt zu Rauchen.
Das Schreiben muss innerhalb der Frist abgegeben werden.

Kausale Angaben – Präpositionen mit Genitiv

Die Präposition begründet den Hauptsatz.

Beispiel:
Aufgrund seiner guten Noten haben sie ihn zum Bewerbungsgespräch eingeladen.
Er hat seine Freundin wegen einer anderen Frau verlassen.

Konzessive Angaben – Präpositionen mit Genitiv

Durch die Präposition wird etwas Gegenteiliges gegenübergestellt.

Beispiel:
Er arbeitet ungeachtet seiner Müdigkeit weiter.
Trotz vieler Verkäufe macht er keinen Gewinn.

Alternative Angaben

Die Präposition leitet eine Alternative zum Hauptsatz ein. Die Alternativen sind untereinander austauschbar.

Beispiel:
Anstelle seines Fahrrads nimmt er bei kalten Temperaturen das Auto.
Statt des angekündigten Sonnenscheins gab es den ganzen Tag nur Regenschauer.

Welche Form du verwenden musst

Wie du sicher gemerkt hast, ändert sich nicht nur die Form des Substantives, sondern auch des Artikels. Welche Form du verwenden musst, ist ganz einfach erklärt:
Du unterscheidest, ob es sich um ein weibliches, männliches und neutrales Nomen handelt und ob es im Singular oder Plural steht.

Bei weiblichen Nomen sieht das so aus: aus die „die“ wird „der“

Beispiel:
Grundform: eine/die andere Frau
Genitiv: wegen einer/der anderen Frau…

Männliche Nomen verhalten sich so: aus „der“ wird „des“

Beispiel:
Grundform: der Sonnenschein
Genitiv: Statt des Sonnenscheins…

Neutrale Nomen werden so dekliniert: aus „das“ wird „des“

Beispiel:.
Grundform: sein/das Fahrrad
Genitiv: Anstelle seines/des Fahrrades…

Im Plural verhalten sich alle Formen gleich: aus „die“ wird „der“

Beispiel:
Grundform im Plural: die Arbeitszeiten
Genitiv: Während der Arbeitszeiten

Häufige Fehlerquellen

Häufig wird der Genitiv mit dem Dativ verwechselt. Dieser Fehler passiert auch Muttersprachlern. In der Umgangssprache wird der Genitiv weitestgehend mit dem Dativ gleichgestellt.

Beispiel:
Wegen des Vorfalls hat der Manager ein Meeting einberufen.
oder
Wegen dem Vorfall hat der Manager ein Meeting einberufen.

Übungen mit Lösungen – Präpositionen mit Dativ richtig einsetzen

Setzen Sie die fehlenden Präpositionen ein:
angesichts, anhand, anlässlich, anstatt, statt, anstelle, aufgrund, außerhalb, bezüglich, halber, infolge, innerhalb, laut, mithilfe, oberhalb, trotz um…willen, unterhalb, unweit, während, wegen und zugunsten.

  1. ……………. meiner Krankheit gehe ich in die Arbeit.
  2. Hör auf! ……………. dir bekomme ich Kopfschmerzen.
  3. Kontaktiere uns bitte ……………. des Formulars auf unserer Homepage.
  4. Sie war ……………. des Vorstellungsgesprächs sehr nervös.
  5. Sie erreichen uns ……………. der Öffnungszeiten.
  6. Die Deutschprüfung ist ……………. eines Jahres abzulegen.
  7. Sie erhalten von uns eine E-Mail ……………. Ihrer Anfrage.
  8. ……………. des ÖIF-B1-Zeugnisses kann ich nachweisen, dass ich die Staatsbürgerschaft beantragen darf.
  9. ……………. der Tatsache, dass ich Deutsch lerne, wird mein Deutsch immer besser.
  10. ……………. sich über die nicht bestandene ÖIF-Prüfung zu ärgern, solltest du einfach für die neue Prüfung lernen.
  11. ……………. mir darüber Sorgen zu machen, esse ich lieber Schokolade.
  12. ……………. des ÖIF-B1-Zeugnisses kann ich nachweisen, dass ich die Staatsbürgerschaft beantragen darf.
  13. ……………. meines runden Geburtstages möchte ich Euch herzlich einladen.
  14. Das Fußballspiel ging ……………. der regionalen Mannschaft aus.
  15. ……………. des Kuchens esse ich Gemüse.
  16. ……………. der Sprachschule sind viele Wiener Lokale.
  17. ……………. eines Berichts im Internet soll der Brexit im April 2020 rechtskräftig werden.
  18. Liebe Eltern, ……………. euren Kindern Englisch beizubringen, solltet ihr erst mit „Bitte“ und „Danke“ anfangen.
  19. Des Vergnügens ……………. gehe ich spazieren.
  20. Im unseren Haus leben die Großeltern ……………. der Eltern.
  21. ……………. des Krieges kommen die Flüchtlinge zu uns.
  22. ……………. des schlechten Wetters gehe ich heute nicht raus.
  23. ……………. der Sprachschule sind viele Wiener Lokale.
  24. Der Hund ruht sich ……………. des Tisches aus.
  25. ……………. des Autounfalls kann ich keinen Sport mehr machen.
  26. Ich diskutiere nicht mehr mit ihm ……… der Ruhe ………..

___________________________________________________

Lösungen Präpositionen mit Dativ:
1. trotz 2. wegen 3. mithilfe 4. während 5. außerhalb 6.innerhalb 7. bezüglich 8. Anhand 9. Angesichts 10. Anstatt 11. Statt 12. Anhand 13. Anläßig 14. zugunsten 15. Anstelle 16. Unweit 17. Laut 18. anstatt 19. halber 20. oberhalb 21. Infolge 22. Aufrund 23. Unweit 24. unterhalb 25. Infolge 26. um …willen.

Hier hast du gleich eine kleine Übung, um das soeben Gelernte anzuwenden. Welcher der beiden Sätze lässt die deutsche Grammatik zu?

Um das herauszufinden, fragst du dich welche Funktion die Präposition im Satz hat. „Wegen“ begründet hier das Verhalten des Subjektes im Hauptsatz. Es ist also eine kausale Angabe. Nach einer kausalen Präposition folgt der Genitiv. Richtig ist deshalb der erste Satz.

Am besten überlegst du dir als Übung jetzt selbst ein paar Sätze mit einer Präposition und versuchst, den Genitiv zu bilden. Beim Deutschlernen gehört der Genitiv zu den schwierigsten Themen. Wenn du verstanden hast, auf welche Präposition er folgt, bist du gleich einen großen Schritt weitergekommen. Falls du weitere Übungen zur Verbesserung deiner Rechtschreibung oder Grammatik suchst, findest du bei uns bestimmt einen passenden Deutschkurs.

Weitere interessante Blogs und Kurse

Sprachschule Aktiv - Wien hat 4,82 von 5 Sternen | 161 Bewertungen auf ProvenExpert.com