Prepositions with Dativ – Using the Dativ in German

The German grammar uses the dativ or the third case to denote the receiver of the action. The typical question about is therefore “to whom?” Thus, for example, in the sentence “Der Mann gab dem Mädchen eine Rose” the question is “Wem gab der Mann eine Rose?” The answer is “dem Mädchen”. In addition, the dativ indicates WHERE a person or thing is.  “Wo liegt das Buch? – Das Buch liegt auf dem Regal.”

Definite and indefinite article in the dativ

The article before the noun indicates in which case this is. An article can be definite or indefinite.

Maskuline: dem / einem
Feminine: der / einer
Neutral: dem /einem
Plural: den / –

Examples:
maskuline: Die Vase steht auf dem Tisch / einem Tisch.
Feminine: Der Mann sitzt auf der Bank/ einer Bank.
Neutral: Die Frau fährt in dem Auto / einem Auto.
Plural: Die Gäste tanzen auf den Tischen /Tischen.

Prepositions:

A preposition indicates the relationship between persons or things in a sentence with each other. It differentiates between causality (begründend: auf Grund, dank, durch, für…), location örtlich: auf, bei, entlang…), modal (Art und Weise: gegen, mit, statt, wider…) and duration (zeitlich: binnen, bis, nach…). Some prepositions require a specific case, for example: “Er geht mit dem Hund spazieren.’ Here, the preposition “mit” indicates that the following noun must be in the dativ case. However, there are also prepositions that, depending on use, may require either dativ or akkusativ, e.g.  “Das Mädchen geht in die Schule. / Das Mädchen ist in der Schule.” Here, the preposition “in” can be used in both the akkusativ and the dativ case. In this case, a distinction is made according to whether the object is moving or static. (Movement: go to school, Statics: be in school). To identify which case is the appropriate one, the relevant question is “Where?” in the dativ case and “Where to?” in the akkusativ case.

Prepositions that require dativ only

aus – außer – bei – entgegen – entsprechend – gegenüber – gemäß – mit – nach – nahe – samt – seit – von – zu – zufolge

Examples:

Der Dieb lief mit der Beute aus der Bank.
Theresa May hat außer ihrem Plan keinen Plan.
Sie ist bei ihrem Plan nicht zu Kompromissen bereit.
Entgegen aller Widerstände hat sie es geschafft, einen Brexit auszuhandeln.
Entgegen seiner Erwartungen fing es an zu regnen.
Entsprechend der aktuellen Entwicklungen werden neue Steuern eingeführt.
Sprachschule Aktiv bietet viele Vorteile gegenüber den anderen Sprachschulen.
Gemäß den geltenden Regeln ist Baden hier nicht erlaubt.
Justin Bieber sorgte mit der Hochzeit mit Hailey Baldwin für Schlagzeilen.
Nach dem Tod von Michael Jackson taten einem seine Kinder leid.
Nach dem Erdbeben mussten die Häuser wieder aufgebaut werden.
Wir haben ein schönes Hotel nahe dem Zentrum gefunden.
Sie fuhren samt ihren Eltern in den Urlaub.
Das Haus wurde samt der Möbel verkauft.
Seit der Zeitumstellung sind die Tage wieder länger.
Von dir bekomme ich noch 30 Euro.
Trump äußert sich zum Brexit-Deal und bevorzugt “No deal”-Situation.
Ich fahre zu dir nach Hause.
Zufolge der bisher größten Umfrage ist die Sprachschule Aktiv sehr beliebt.

Prepositions that require dativ or akkusativ

in – an – auf – vor – hinter – über – neben – unter – zwischen

Examples:
Akkusativ (Question: Wohin?) / Dativ (Question: Wo?)

Sie geht in die Küche. / Sie steht in der Küche.
Der Bub klettert auf den Baum. / Der Bub sitzt auf dem Baum.
Er hat das Taxi vor den Bahnhof bestellt. / Vor dem Bahnhof stehen Taxis.
Der Hund läuft hinter das Haus. / Der Hund sitz hinter dem Haus.
Über das Thema reden wir täglich. / Über dem Sofa hängt das Bild.
Stelle dich doch neben mich. / Ich habe keine andere neben dir.
Die Box kannst du unter das Bett legen. / Under dem Tisch liegt ein Hund.
Die Sprachschule Aktiv befindet sich zwischen den zwei roten Häusern. / Warum gibt es ein Problem zwischen dir und mir?

With a few tricks, it is very easy to find out which preposition requires which case. It is highly recommended that you know the distinctive preposition for the dativ case. If you are not so sure, then you can still rely on the questions “to whom?” And “where?”. A German course is generally useful to refresh the spelling and grammar. Learning German works best with different exercises and frequent training.

More interesting blogs and courses:

Sprachschule Aktiv - Wien Deutsch und Fremsprachen lernen in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Salzburg, u.a. hat 4,85 von 5 Sternen 419 Bewertungen auf ProvenExpert.com